Ein Quantum Glueck - März 2019
Mittwoch, 20 März 2019 11:40

Sport + Ernährung mit Wildkräutern

Sport und essbare Wildkräuter, wie passt das zusammen ?

Die Naturheilkunde hat das größte Potential an aktiver Prävention und Gesundheitsförderung. Mit natürlichen, oft einfachen Mitteln kann man seine Selbstheilungskräfte aktivieren, stärken und aufbauen und dazu gehört auch Sport.

Ausreichende Bewegung, Sport und die Ernährung gehören zu den natürlichen Methoden um fit, glücklich und gesund zu bleiben. Viele Sportler wissen bereits um die Kraft der Heilpflanzen und Kräuter, die schnelle Linderung bei kleineren Beschwerden bringen können. Sei es bei einer Prellung, die man sich im Sport zugezogen hat und wo z.B. Arnika, oder Beinwell hilfreich sein kann, oder einem lästigen Muskelkater, wo ein Öl mit Fichtennadeln, Rosmarin und Pfefferminze Linderung bringen kann. Unterwegs bei einem Mücken-Stich, oder einer kleineren zugezogenen Verletzung, kann man sich mit einem Wiesenpflaster aus Spitzwegerich, oder Schafgarbe schnell mal sebst behelfen, falls nichts anderes zur Hand ist.  Bei vielen kleinen Beschwerden gibt es eine gute Hilfe aus der Natur.

Auch ==> die Ernährung mit Wildkräutern kann für Sportler sehr interessant sein.  Viele Wildkräuter wie z.B. die Brennnessel und der Giersch enthalten z.B. hohe Mengen an Eiweiss, Mineralien und Vitamine, wovon nicht nur Sportler profitieren können.

Ich habe einige vitamin- und mineralreiche Rezepte zusammen gestellt, die nach dem Sport hilfreich sein können, verbrauchte Reserven wieder aufzufüllen.

Montag, 18 März 2019 06:20

Nordic Walking Trainer Ausbildung 2019

Laufteam Kassel e. V. startete mit einer Schulung zum Nordic Walking-Lehrer
Der  Verein „Laufteam Kassel e. V.“ hatte am vergangenen Wochenende eine Ausbildung zum Nordic Walking-Lehrer gestartet. Ausbilder war Prof. Dr. Kuno Hottenrott, Sportwissenschaftler an der Universität Halle-Wittenberg und Mitbegründer der Deutschen Nordic Walking Akademie, Gießen. Außerdem war Sascha Parotat-Kouril der Abteilungsleiter „Nordic Walking“ im Laufteam Kassel e. V. sowie der Beisitzer und Marathon-Pfarrer Dirk Stoll dabei. Die Teilnehmer kamen aus dem Laufteam Kassel, dem EAM Kassel Marathon, dem Crosslauf und dem privaten Walken.

Die Lehrinhalte, das Training und die Praxis haben die Teilnehmer und Teilnehmerinnen aus den unterschiedlichsten Gründen und Motivationen erlernt und sich die neuesten Kenntnisse angeeignet, um diese an interessierte Menschen, die Nordic Walking erlernen möchten, weitergeben zu können. Eine Teilnehmerin möchte nach der Ausbildung ihre Herzpatienten an Nordic Walking heranführen und  trainieren, ein weiterer Teilnehmer möchte zukünftig Kinder zum Nordic Walking ermuntern, eine Hunde-Physiotherapeutin hat die Absicht, das Erlernte an Herrchen und Frauchen weiterzugeben, so dass man zusammen mit dem Hund walken kann.  Für mich aus dem Bereich der Naturheilkunde ist die Ausbildung vielseitig und gut einsetzbar und eine wertvolle Bereicherung für neue Ideen. Mit der richtigen Technik,  ausgeführt ist Nordic Walking eine toller und anspruchsvoller Sport und eine prima Präventionsmaßnahme, um fit und gesund zu bleiben, oder wieder fit zu werden. Bei dieser Sportart wird auf schonende Art und Weise  das Herz-Kreislauf-System und 90 % der Muskleln aktiviert und trainiert und das in schöner Natur und das bei "fast" jedem Wetter.

Es war eine tolle und lehrreiche Ausbildung bei der uns die Theorie, die Praxis und die verschiedenen Techniken in verständlicher Weise vermittelt wurde. Alle 7 Teilnehmer bekamen nach bestandener Prüfung ein Zertifikat.

Danke an die Veranstalter und ein riesen Dankeschön an "Kuno"!  und an die gesamte Gruppe!.... es war einfach toll :-) !

Weitere Informationen und auch den Bericht finden Sie unter: kassel-marathon.de. Walking-Trainer-ausgebildet