14 April

Yoga

geschrieben von 
Entspannung Entspannung Martina Sachs

Yoga ist nicht einfach eine spezielle Gymnastik, sondern eine hochentwickelte Lehre vom Leben. Yoga entstand vor über 5.000 Jahren in Indien und geht auf die damaligen Waldbewohner zurück, die als Rishis bezeichnet wurden und als Weise im Indus Tal lebten. Sie beobachteten die Natur und entwickelten Übungen und Stellungen, die den Menschen im Einklang mit sich selbst bringen und ein Gleichgewicht zwischen den Energien von Körper, Seele und Geist herstellen. Mithilfe spezieller Bewegungsabläufe und Yogahaltungen lassen sich Beweglichkeit, Kraft und Energie gewinnen. Körperliche und seelische Verspannungen + Beschwerden lösen sich und der Weg zur Ruhe, Gelassenheit und Selbstsicherheit steht offen. Kaum etwas anderes eignet sich so gut wie Yoga, um den alltäglichen Stress abzubauen und die vielen häufig unnatürlichen Lebensweisen auszugleichen. Yoga ist aber nicht nur Entspannung, sondern ein anspruchsvoller Sport.

Es gibt verschiedene Yoga Stile mit unterschiedlichem Charakter, Ausführungen und Körperübungen. Es gibt sanftere und herausforderndere Yoga Stile, dynamischere und ruhigere Yoga Stile, traditionellere und modernere Yoga Stile, spirituellere und weltlichere Yoga Stile. Falls man Yoga erlernen möchte, lohnt es sich, sich vorher über Yoga-Schule, die Ausführung und den Körperübungen genauer zu informieren. So habe ich persönlich Viniyoga erlernt.  Im Viniyoga werden die Yoga-Übungen (Asanas) mit spezielle Atemtechniken (Pranayama)  durchgeführt und dabei an die individuellen Bedürfnisse und Fähigkeiten des jeweiligen Menschen angepasst und nicht umgekehrt. Viniyoga ist eine Variante, mit der man sich gesundheitlich nicht schaden kann.  Das Meditieren, Summen und Tönen fließt ebenfalls mit ein. Auch Klangschalen und Koshi-Klangspiele werden für die Entspannungsrunde eingesetzt.  Yoga tut einfach gut ! Für Körper, Geist + Seele .........

 

Gelesen 3491 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 26 Juli 2017 12:12
Artikel bewerten
(23 Stimmen)

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit Stern * zu füllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.