Gesund durch Verzicht

Das Fasten ist der freiwillige Verzicht auf feste Nahrung und Genussmittel für begrenzte Zeit. Bei richtig durchgeführtem Fasten besteht eine gute Leistungsfähigkeit ohne Hungergefühl. Fasten betrifft den gesamten Menschen. Fasten ist wie der Schlüssel für ein großes Tor zu seinem Inneren, zu seinem Körper und seiner Seele.

Die Fastenakademie Bauer FAB mit Sitz in der Türkei bietet ganz besondere Fastenseminare Nähe Istanbul an. Herr Otto Bauer, der Leiter der Akademie, ist ärztlich zertifizierte Fastenleiter. Ich habe ihn bei unserer gemeinsamen Ausbildung zum/zur ärztlichen geprüften Naturheilkundeberater/-in DNB kennengelernt.

MeditationHerr Bauer richtet sich mit seinem Angebot dabei an gesundheitsbewusste Menschen, die durch Eigenverantwortung und gelebte Achtsamkeit mehr zur eigenen Gesundheitserhaltung oder Verbesserung beitragen möchten. Das Program der FAB ist dabei ganzheitlich; es umfasst Fasten, Wandern, Yoga  und Meditation. Dabei geht es ohne Leistungsdruck, ohne Zeitdruck, aber mit Ruhe und Bedachtsamkeit zu.

Seine Fastenseminare finden in deutscher Sprache in einem Hotel in Polonezköy, einem historischen polnischen Dorf ca. 25 km außerhalb Istanbuls statt. Weitere Informationen zu der Fastenakademie Bauer FAB und den Seminaren finden Sie unter: Fastenakademie Bauer FAB

Anfragen an Herrn Bauer oder an die Fastenakademie leite ich  gerne weiter.

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

- Für die Firma #Blackroll durfte ich einen Produkttest durchführen und einen Bericht für die Social Media Kanäle verfassen :-).  In dem Paket von Blackroll, war neben zahlreichen anderen tollen Produkten und Faszienrollen, die ich testen durfte, dieser schön gearbeitete #BLACKROLL® NEEDLEROLLER.- 

BLACKROLL® trifft Naturheilkunde: Der BLACKROLL® NEEDLEROLLER im Test.

--->Was hier aussieht wie eine Geheimwaffe, ist auch eine ;-)

Beim Einsatz des #BLACKROLL® NEEDLEROLLER ist der angenehme durchblutungsfördernde Effekt sofort spürbar. Auch Schmerzen in bestimmten Bereichen können nach der Behandlung nachlassen, oder werden gemildert. Man kann sich Hoffnung machen, dass bei regelmäßiger Anwendung die Kollagenproduktion angeregt werden kann.  Auch wenn die Nadeln gefährlich erscheinen.....die Haut wird bei der Anwendung nicht verletzt. Der NEEDLEROLLER ist ein tolles empfehlenswertes Tool. Neben der Schmerzbehandlung und Anregung der Akupunkturzonen lässt er sich gut für die Kosmetik zur Problemzonenbehandlung wie z.B. schwachem Bindegewebe (Cellulite) und dessen Vorbeugung benutzen.

Mit ausgesuchten Kräutern seiner Haut Gutes tun:

Einen tollen Effekt bringt der Einsatz des NEEDLEROLLER vor dem Duschen. Zusammen mit einem selbst hergestelltem Peeling aus Meersalz, einem enthaltenem Öl mit ausgewählten Kräutern + Heilpflanzen (wie z.B. Kamille, Rosmarin, Lavendel, Rose und Wacholder o.a.) ist das eine prima Pflege und Kombination. Das Meersalz enthält wertvolle Mineralien und Spurenelemente, reinigt die Haut porentief und lässt sie geschmeidig aussehen. Das enthaltene Öl sorgt für Fett und Feuchtigkeit, sodass man sich nach dem Duschen nicht noch zusätzlich eincremen muss. Je nachdem, was man für Kräuter für das Öl benutzt, können diese noch zusätzlich für Pflege, Festigkeit, Durchblutung und Straffung der Haut sorgen.

.......................

Die Reichweite meines Artikels in Facebook hier ein Screenshot:

17.891 interessierte Leser in Facebook :-)

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Starke Faszien.

Wie man mit Ernährung, Faszien-Training und Naturheilkunde zu einem starken Bindegewebe kommen kann.

Faszien sind die Hülle von Muskeln, Gelenken und Organen. Sie stützen und schützen zudem auch Knorpel und Knochen, dienen als Wasserspeicher und sind Bestandteil der Immunabwehr. Zu etwa 70 % besteht unser Körper aus bindegewebsartigen Strukturen. Wissenschaftliche Untersuchungen zeigen die große Bedeutung des faszialen Systems für die Leistungsfähigkeit der Muskeln und die Wichtigkeit für unsere Koordination. Ganz einfach ausgedrückt, führt sprödes, steifes oder gar beschädigtes Bindegewebe zu Verspannungen und damit häufig zu Schmerzen.

Mit einer richtigen Ernährung und einem gezieltem Training z.B. mit weichfließenden Übungen aus dem Yoga und speziellen Faszien-Training (Übungen s. (s. Blackroll#blackroll #fascialrelease) können die Faszien wieder geschmeidig werden. Für die Ernährung und für das Bindegewebe ist es wichtig, genügend Vitamin C und Lysin-haltige Lebensmittel sowie Kieselerde (Silizium) auf dem Speißeplan zu bringen.

Die in Kieselerde enthaltene Kieselsäure enthält das Spurenelement Silizium.
Als wichtige Bausubstanz dient Silizium zur Unterstützung des Feuchtigkeitsbindungsvermögens der Haut. Weiterhin als wichtige Gerüstsubstanz der Zellen und Gewebe wie der Nägel, Zähne, Knochen-Stoffwechsel und vor allem dem Bindegewebe.

In Kartoffeln, Getreideprodukte wie z.B. Hirse und Hafer und in Gemüse ist viel Kieselsäure enthalten. Aus naturheilkundlicher Sicht gibt es neben der Brennnessel, die für ihren honen Vitamin C und Mineralgehalt bekannt ist und aus der man leckere Rezepte zaubern kann,  eine, vielen eher unbekannte Heilpflanze mit einem beachtlichen Gehalt an Kieselsäure. Es ist Schachtelhalm , den man für eine Teezubereitung als Kraut lose kaufen kann. Wegen des besonders hohen Kieselsäuregehaltes gilt diese Pflanze als Gewebestraffer für Bänder und Bindegewebe. Auch auf brüchige Fingernägel und Haut wirkt sich ein Tee, richtig zubereitet, positiv aus. Weiterhin stehen aus naturheilkundlicher Sicht Wasseranwendungen und Wechselduschen ganz oben in der Skala für ein gesundes Bindegewebe. Auch Massagen mit Bürste, Igelball und dem speziell entwickelten BLACKROLL® NEEDLEROLLER haben eine durchblutungsfördernde, prickelnde und stimulierende Wirkung auf das Bindegewebe.

Verspannungen wegrollen und lösen

-Im Sommer 2017 habe ich für die Firma #Blackroll einen Produkttest durchgeführt und einen Bericht für die Social Media Kanäle verfasst :-). Ich erhielt das #BLACKROLL® BLACKBOX - Faszientool-Set und habe mich sehr darüber gefreut. Das Set enthält die wichtigsten Tools um die Faszien optimal zu trainieren, oder Verspannungen zu lösen. In dem Paket,  waren zahlreiche tolle Produkte, verschiedene Faszienrollen, Bälle und ein schöner aus Holz gearbeiteter #BLACKROLL® NEEDLEROLLER - Tolle Produkte, um Verspannungen zu lösen.  Die gut verarbeiteten Produkte, keinerlei unangenehmer Geruch, die beigefügte Anleitung und die CD mit Übungseinheiten haben mich überzeugt.

Produktbeschreibung des Herstellers:

Blackroll ist die ideale Ergänzung zu den traditionellen Behandlungsmethoden wie klassische Physiotherapie, Osteopathie, Bindegewebsmassage oder Rolfing.

Blackroll ist das ideale Instrument zur Regeneration und Selbstmassage mit dem Ziel der Entspannung der Myofaszien (Bindegewebe der Muskeln und Muskelgruppen).

Blackroll hilft zur Vorbeugung gegen Muskelkater und verbessert die Regeneration der Muskeln, um die Leistung zu erhöhen.

Die Blackroll Blackbox: Faszientrainer für ganzheitliches KörpertrainingDie Blackroll Blackbox ist in 3 unterschiedlichen Ausführungen erhältlich. Alle Produkte sind aus hochwertigem EPP gefertigt und frei von Treibstoffen. Die geruchlosen Bälle und Faszienrollen sind zu 100% recyclingfähig und lassen sich leicht hygienisch reinigen. Nach dem Training lassen sich die Faszientrainer wieder platzsparend in der Blackbox verstauen. Ob zur Behandlung großflächiger Körperbereiche oder kleiner Körperpartien – mit den 3 unterschiedlichen Sets kommt garantiert jeder auf seine Kosten. Sowohl die Übungskarte als auch die DVD helfen dabei, die Übungen korrekt auszuführen.Produktdetails Blackbox Black:• EPP (expandiertes Polypropylen)• 31,2x25,4x15,4 cm• 0,7 kg (verpackt)Lieferumfang:• 1x Blackroll Standard Schwarz• 1x Blackroll Mini Schwarz• 1x Blackroll Ball 8 cm Schwarz• 1x Blackroll Duoball 8 cm Schwarz • 1x Blackroll Übungskarte• 1x Blackroll DVDProduktdetails Blackbox Pink:• EPP (expandiertes Polypropylen)• 31,2x25,4x15,4 cm• 0,62 kg (verpackt)Lieferumfang:• 1x Blackroll MED Weiß-Pink• 1x Blackroll Mini Pink• 1x Blackroll Ball 8 cm Pink• 1x Blackroll Duoball 8 cm Pink• 1x Blackroll Übungskarte• 1x Blackroll DVDProduktdetails Blackbox Mini:• EPP (expandiertes Polypropylen)• 30x14x9 cm• 0,23 kg (verpackt)Lieferumfang:• 1x Blackroll Mini Schwarz• 1x Blackroll Ball 8 cm Schwarz• 1x Blackroll Duoball 8 cm Schwarz• 1x Blackroll Mini Flyer - Studie• 1x Blackroll DVD Flyer

Zur Webseite von > Blackroll


Meditation

Alles runterfahren, bei sich selbst ankommen und die Ruhe finden.
Ob gegen Stress, Angst, Ärger, Bluthochdruck oder Schmerzen: Meditation kann bei vielen Beschwerden hilfreich sein und zur inneren Gelassenheit und Ruhe führen. Meditieren kann helfen, sich auf sich selbst zu konzentrieren, so dass andere Dinge einfach ausdgeblendet werden können. Meditation hat nichts mit einer religiösen Praxis zu tun. Man kann Meditation z.B. im Yoga-Unterricht, oder in VHS Kursen u.v.m. lernen. Es gibt verschiedene Wege, mit und ohne Anleitung, oder aber auch geführte Meditationen.  Auch gibt es verschiedene Techniken der Meditation. So kann man sich z.B. nur auf seine  Atmung konzentrieren, oder Affirmationen benutzen u.v.m.. Man kann jederzeit an jedem Ort ohne Hilfsmittel meditieren. Wer mag, kann sich zum Meditieren aber auch einen besonders schönen Ort aussuchen.  Man kann dazu z.B. in ein Kloster gehen, in ein altes Schloss** oder ähnliches. Wer gerne eine schöne Umgebung um sich herum hat, der kann sich solch einen besonderen Ort auswählen.  Das besondere Flair, das alte Gemäuer, die oft großen und schönen angelegten Gärten, oder Parks nehmen einen mit in eine beruhigende Atmosphäre abseits des Alltages, dem Stress, dem Lärm und der Hektik. Die Abgeschiedenheit, die Ruhe, die man in solch alten Klöstern und Schlösser findet, sind schon sehr beeindruckend.  Man benötigt zum Meditieren keine Hilfsmittel. Lediglich bequeme Kleidung und etwas Bequemes zum Sitzen......Auch einfach nur die Natur, ein Garten oder Park kann meditativ und beruhigend wirken.....

** Ein Beispiel:  Geführte Meditation „Buddhistischer Tempel für Nirwana“ Schloss Dillich in Borken/Hessen.

Anschrift:

Verein Buddha Dhamma Bhom Wimutti

Schloss Dillich
Erfurter Straße 7
34582 Borken-Dillich

Yoga und Fazientraining


Yoga in der Kombination mit Faszientraining kann ein besonders effektiver Weg sein, weil sich Bewegungen, tiefe Atmung, Achtsamkeit und Entspannung optimal ergänzen.Um Muskelverspannungen zu lösen, zur Kräftigung und als Anwendung zur Selbstmassage ist eine Faszienrolle  in Kombination mit ein paar Yogaübungen ein tolles Training.

Um eine Vorstellung zu erhalten, was Faszien sind, kann man sich einfach mal eine Grapefruit oder Orange genauer anschauen. Die feine weiße Haut, die beim Aufschneiden, oder Schälen der Frucht zu sehen ist, das sind die Faszien. Sie geben der Frucht die Form und halten das Innere zusammen. Eine weiße bindegewebsartige, kollagene, feine Haut. Auch Bindegewebe genannt, das den gesamten Körper/auch Fruchtkörper durchzieht. Eine stützende und zusammenhaltende, feine Hülle.

Beim Menschen umhüllen, trennen und stützen die Faszien sämtliche, einzelne Muskeln und auch die einzelnen Organe im Körper. Sie halten die Organe an Ort und Stelle, sind aber auch gleichzeitig dehnbar und geschmeidig. Sie geben dem gesamten Körper Form und Elastizität. Faszien können aber auch verfilzen und verkleben und auf Muskeln und Nerven drücken, oder einklemmen. Das widerum kann zu Schmerzen führen.
Trainingsmethoden, wie Yoga, Pilates, Tai Chi und Qi Gong, die auf "Stärkung + Dehnung" abzielen, sind für das des Fasziengewebe optimal. Methoden wie Rolfing, Bindegewebsmassage, Osteopathie, Akupunktur, Faszien Yoga, Übungen mit einer Faszienrolle und auch Heilanwendungen mit den Händen (wie z.B. Reiki u.v.m. können als Anwendung oder Training die Faszien wieder geschmeidiger machen und so den Schmerz reduzieren.

 

 

Selbsthynose

Aus sich selbst heraus tiefe Entspannung erzeugen, auf sich selbst besinnen und in einen anderen realaxten Bewußtseinszustand umschalten. Dieses wunderbare Training der Selbsthypnose funktioniert im Liegen, oder aber auch im Sitzen in der sogenannten Kutscherhaltung. Durch Autosuggestion, positiver Vorstellungskraft und einer Abfolge von bestimmten Formeln erlangt man durch regelmäßiges Üben einen tranceartigen und tief entspannten Zustand. Die suggerierten Formeln sind immer gleich: "Arme und Beine sind schwer und warm, der Atem ruhig und gleichmäßig, das Herz schlägt ruhig und gleichmäßig, das Sonnengeflecht ist strömend warm, ich bin völlig entspannt, Schulter und Nacken sind entspannt, Stirn ist kühl.......Man bemerkt nach einiger Übung sehr schnell, wie man in eine entspannte, angenehme Ruhe übergeht, der Stress nachlässt und evtl. vorher vorhandene Schmerzen abgemildert werden. Nach einer Weile ist man ganz bei sich selbst angekommen. Durch Autogenes Training ist es möglich, sich in seinen Körper tief hinein zu fühlen, z.B. sämtliche Gliedmaßen, den kleinen oder großen Zeh, oder einzelne Finger zu erspüren und angenehme Wärme hinein zu schicken, seinen Herzschlag zu regulieren, seinen Magen zu beruhigen, oder bei Kopfschmerzen positive Formeln zu entwickeln, die den Schmerz erträglicher machen, oder ihn sogar ganz auschalten können. Der Körper fühlt sich leicht an, das Herz schlägt ruhig und man ist tief entspannt. Das passiert durch selbst formulierte und suggerierte positive Sätze. Durch das sogenannte "Zurücknehmen" beendet man immer diesen tranceartigen Zustand und man ist sofort wieder im hier und jetzt. Wer das Autogene Training zum Entspannen vor dem Einschlafen nutzen möchte, der kann das "Zurücknehmen" gerne weg lassen.

Man kann nach einer gewissen Übung diese Formeln um eigene, positiv besetzte Formeln und Bilder erweitern. Es gibt auch zahlreiche Übungs-CD`s die eine geführte Anleitung zur Entspannung, Schmerzreduktion, Suchtverhalten u.v.m. anbieten.

Das Geheimnis der Heilung
-Therapeutisches Behandeln mit Handauflegen / Die Kunst der heilsamen Berührung-
Was in amerikanischen Kliniken tägliche Praxis ist, findet zunehmend auch in Deutschen Kliniken immer mehr Beachtung. Die Methoden, wie TT (Therapeutic Touch (TT) ) oder Reiki werden mittlerweile in einigen Deutschen Krankenhäusern erfolgreich bei den unterschiedlichsten Krankheiten, mit guten Erfolgen angewandt.

Ein interessanter Filmbericht hierzu unter: https://www.youtube.com/watch?v=j45Qg8M__n4

Yoga ist nicht einfach eine spezielle Gymnastik, sondern eine hochentwickelte Lehre vom Leben. Yoga entstand vor über 5.000 Jahren in Indien und geht auf die damaligen Waldbewohner zurück, die als Rishis bezeichnet wurden und als Weise im Indus Tal lebten. Sie beobachteten die Natur und entwickelten Übungen und Stellungen, die den Menschen im Einklang mit sich selbst bringen und ein Gleichgewicht zwischen den Energien von Körper, Seele und Geist herstellen. Mithilfe spezieller Bewegungsabläufe und Yogahaltungen lassen sich Beweglichkeit, Kraft und Energie gewinnen. Körperliche und seelische Verspannungen + Beschwerden lösen sich und der Weg zur Ruhe, Gelassenheit und Selbstsicherheit steht offen. Kaum etwas anderes eignet sich so gut wie Yoga, um den alltäglichen Stress abzubauen und die vielen häufig unnatürlichen Lebensweisen auszugleichen. Yoga ist aber nicht nur Entspannung, sondern ein anspruchsvoller Sport.

Es gibt verschiedene Yoga Stile mit unterschiedlichem Charakter, Ausführungen und Körperübungen. Es gibt sanftere und herausforderndere Yoga Stile, dynamischere und ruhigere Yoga Stile, traditionellere und modernere Yoga Stile, spirituellere und weltlichere Yoga Stile. Falls man Yoga erlernen möchte, lohnt es sich, sich vorher über Yoga-Schule, die Ausführung und den Körperübungen genauer zu informieren. So habe ich persönlich Viniyoga erlernt.  Im Viniyoga werden die Yoga-Übungen (Asanas) mit spezielle Atemtechniken (Pranayama)  durchgeführt und dabei an die individuellen Bedürfnisse und Fähigkeiten des jeweiligen Menschen angepasst und nicht umgekehrt. Viniyoga ist eine Variante, mit der man sich gesundheitlich nicht schaden kann.  Das Meditieren, Summen und Tönen fließt ebenfalls mit ein. Auch Klangschalen und Koshi-Klangspiele werden für die Entspannungsrunde eingesetzt.  Yoga tut einfach gut ! Für Körper, Geist + Seele .........

 

Reiki eine alte Entspannungs- und Heilmethode

Reiki kann sehr hilfreich als Entspannungsverfahren und zur Linderung von Beschwerden eingesetzt werden, aber was ist Reiki genau?

Dr. Mikao Usui entdeckte Anfang des 20. Jh. die uralte natürliche Heil- und spirituelle Entwicklungsmethode des Reiki neu. Die alten Schriften (Sutras) lagen bis dahin Jahrhunderte unberührt in einem japanischen Kloster.  Reiki ist eine weltweit bekannte und sanfte energetische Therapieform um Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen.  Das Reiki-System des Usui ist eine einfache und natürliche Methode, bei der durch sanfte Berührung und ruhiges Verbleiben von 3 bis 5 Minuten Energie übertragen wird. Diese Energie fließt in den Körper dahin, wo sie gerade benötigt wird. Reiki kann harmonisierend auf Körper, Geist und Seele wirken und die Selbstheilungskräfte mobilisieren. Die Reiki-Energie kann auf sanfte Weise Blockaden lösen und die Selbstheilungskräfte aktivieren und zu einer Tiefenentspannung und somit zur inneren Harmonie führen. Reiki kann auch unsere inneren Energiezentren (Chakren**) und unsere Aura harmonisieren und somit das Gleichgewicht unseres Körpers + Seele wiederherstellen.  Wer sich mit Reiki beschäftigt, kann seiner Gesundheit etwas Gutes tun.

Eine angenehme Entspannung, tiefes Gefühl von Ruhe und innerer Zufriedenheit sind die ersten Erfahrungen der Menschen, die Reiki kennenlernen. Viele berichten auch über eine angenehme, intensive Wärme, die von den Händen des Behandlers ausgeht, manche auch von Kribbeln oder einem Gefühl von fließen.  Die Reiki-Philosophie erklärt diese Wärmeentwicklung mit der universellen Energie, die alles Leben umgibt, es ist eine lebendige Energie, die wir überall in und um uns herum finden können. Durch Reiki-Behandlungen kann man sich quasi dieser Energie bedienen. Der Reiki-Gebende nimmt die Energie auf und gibt sie entweder an sich selbst, eine andere Person oder ein Lebewesen weiter. Selbst skeptische Menschen, können die körperlichen, positiven Auswirkungen spüren. Tiere, wie Hunde, Katzen oder Pferde genießen Reiki, oder lassen sich mit Reiki gerne behandeln. Von Reiki-Energie können also Menschen, Tiere, Pflanzen, Gegenstände u.v.m. gleichermaßen profitieren. Ein Reiki-Gebender (Anwender/Therapeut) ist bei einer Behandlung nur ein Kanal, durch dessen Hände die Energie fliesst. Es wird nicht seine eigene Energie übertragen ! Beim Erlernen von Reiki kann man bereits mit dem 1.Grad Reiki-Behandlungen durchführen. Der zweite Grad vertieft die Fähigkeiten und gibt Einblicke in Reiki-Symbole zur Kraftverstärkung und zur Harmonisierung. Der dritte Grad zum Reiki-Meister befähigt andere in Reiki zu unterrichten. Ich selbst habe den I. und II.Grad Reiki erlernt. Ich möchte diese Hilfe, diese Energie und die schönen Erfahrungen mit Reiki nicht mehr missen.

Reiki kann dazu beitragen:

  • das Immunsystem zu stärken
  • Blockaden und Verspannungen zu lösen
  • Schmerzen lindern und Stress abbauen
  • Selbsterkenntnis, Selbstentwicklung und eine positive Lebenseinstellung zu fördern
  • zur Ruhe zu kommen und die eigene Mitte zu finden
  • den Körper in sein seelisches Gleichgewicht zu bringen,
  • den Entgiftungsprozess des Körpers zu unterstützen,
  • als „Entspannungstechnik“ beim Stressabbau zu dienen,
  • Schlafstörungen + Migräne zu lindern

Menschen, die mit Reiki behandelt wurden, berichten über ein tiefes Gefühl der Beruhigung, Entspannung und Erholung, über ein angenehmes Wärmegefühl“ im Körper, über eine Verringerung von Stress- und teilweise Schmerzzuständen und über eine bessere Mobilität. Reiki kann bei regelmäßiger Anwendung zur ganzheitlichen Gesundheitsvorsorge beitragen. Eine Kurzbehandlung dauert ca. 30 Minuten, eine volle Behandlung dauert ca. 1 Stunde plus anschließender Ruhezeit.

 

 ** Was sind Chakren?

Chakren sind energetische Zentren im menschlichen Körper, die man mit bestimmten Techniken (Yoga, Energiearbeit, Meditation usw.) aktivieren und harmonisieren kann. Sie sind organisch ebenso wenig wie die Seele vorhanden, aber dennoch in verschiedenen Bereichen, wie Yoga, Meditation,  Reiki und in Heilsystemen wie TCM, Ayurveda etc. seit Jahrtausenden bekannt. Der Begriff "Chakra" stammt aus der altindischen Gelehrtensprache, dem Sanskrit. Er bedeutet so viel wie "Rad oder Wirbel".  Für die Praxis sind 7 Hauptchakren bekannt und von großer Bedeutung. Sie sind aufgereiht in der Mitte des Körpers vom Damm bis zur Schädeldecke. Die Seele wird als das achte Chakra bezeichnet, oder auch als Seelenraum. Daneben sind einige Dutzend kleinere Nebenchakren bekannt, die mit der Lage von wichtigen Akupunkturpunkten übereinstimmen. Jedes Chakra hat eine bestimmte Qualität z.B. geistige Klarheit, Kreativität, Liebe, vitale oder sexuelle Kraft. Wenn man z.B. ein starkes Herzchakra entwickelt hat, ist das Bewusstsein erfüllt von Mitgefühl, Freundlichkeit, Harmonie. Solche Menschen können z.B. sehr warmherzig sein. Chakren sind infolgedessen Ebenen des Bewusstseins oder auch Zentren für das Bewusstsein. Die Methoden der Chakra-Arbeit kann vielseitig sein: So  können Chakras nicht nur durch Energietechniken, wie Reiki, Atemtechniken und Asanas (Yoga-Körperstellungen) aktiviert werden, sondern ebenso mit Hilfe von Aromaölen, Heilsteine, Bachblüten usw..

 

Reiki** arbeitet mit Energie.......mit der universellen Lebenskraft, wie man so schön sagt.  **. Reiki ist keine asiatische Religions- oder Sektenform ist. Reiki ist mit allen Glaubensrichtungen vereinbar. Reiki lehnt keine Glaubenslehre ab und zwängt keinen Glauben auf. Eine Ausbildung bzw. Einweihung ist nicht verbunden mit einer spirituellen Lehre, die man übernehmen soll oder gar muss!

** Diese Energie ist überall im Kosmos und im ganzen Universum vorhanden.

Reiki setzt sich aus den beiden Wörtern Rei + KI zusammen. REI bedeutet universell und KI Lebenskraft.

KI...die Lebenskraft ist bekannt bei:
Christen als Licht
Hindus als Prana
Chinesen als Chi
Pharaonen (alten Ägyptern) als Ka

Merken

Merken

Merken

Merken